Navigation und Service

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Einstufung von Titandioxid

Delegierte Verordnung zur Einstufung von Titandioxid veröffentlicht

Datum 28.02.2020

Die Europäische Kommission hat am 4. Oktober 2019 in einer Änderungsverordnung zur CLP-Verordnung (14. ATP) beschlossen, unter anderem Titandioxid-Pulver mit mindestens 1 % Partikel mit aerodynamischem Durchmesser ≤ 10 µm als Krebsverdachtstoff einzustufen.

Diese Änderung wurde am 18. Februar 2020 als Delegierte Verordnung (EU) 2020/217 im EU-Amtsblatt veröffentlicht und tritt damit am 9. März 2020 in Kraft. Es gibt eine Übergangsfrist bis zum 1. Oktober 2021.