Navigation und Service

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Ist ein Unternehmen verpflichtet, seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zur Erstellung des UFI zu verwenden?

Helpdesk-Nummer: 683

Da die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Allgemeinen nicht vertraulich ist, müssen Unternehmen ihre eigene Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zur Erstellung ihrer UFIs verwenden. Ein 'Firmenschlüssel'-Code kann jedoch von Firmen generiert und verwendet werden, die 1. keine EU-Mehrwertsteuernummer haben und 2. den UFI-Algorithmus in ihre eigenen Systeme implementiert haben.

Für Unternehmen, die ihre EU-Umsatzsteuernummer nicht haben oder sich dafür entscheiden, ihre EU-Umsatzsteuernummer nicht mit dem Online-UFI-Generator-Tool zu verwenden, ermöglicht eine spezielle Funktion die Generierung eines "unsichtbaren" 'Firmenschlüssels bei jeder Generierung eines neuen UFI.

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) auf ihrer Website der Giftnotrufzentralen veröffentlicht wurde.