Navigation und Service

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Kennzeichnung

Größe des Kennzeichnungsetiketts und der Gefahrenpiktogramme

Anhang I Abschnitt 1.2 der CLP-Verordnung enthält Festlegungen zur Größe der Kennzeichnungsetiketten mit Mindestabmessungen für das Kennzeichnungsetikett, wobei die Piktogrammgröße mit diesen Mindestabmessungen verknüpft ist. In jedem Fall gilt aber, dass das Kennzeichnungsetikett ausreichend groß sein muss, um alle Kennzeichnungselemente nach CLP aufzunehmen und dabei lesbar zu bleiben. Das bedeutet, dass das Kennzeichnungsetikett möglicherweise größer als die angegebene Mindestfläche sein muss.

Eine Zusammenstellung der Mindestabmessungen gibt die folgende Tabelle, die mit der 2. ATP auch Bestandteil des Anhang I der CLP-Verordnung wurde:

Mindestabmessungen der Kennzeichnungsetiketten und Gefahrenpiktogramme
Fassungsvermögen der VerpackungAbmessungen des Kennzeichnungsetiketts (in mm) für die nach Artikel 17 vorgeschriebenen InformationenAbmessungen des Piktogramms (in mm)
bis 3 lwenn möglich mindestens 52 x 74nicht kleiner als 10 x 10,
wenn möglich mindestens 16 x 16
über 3 l bis
höchstens 50 l
mindestens 74 x 105mindestens 23 x 23
über 50 l bis
höchstens 500 l
mindestens 105 x 148mindestens 32 x 32
größer als 500 lmindestens 148 x 210mindestens 46 x 46

Die Mindestabmessungen für Etikett und Piktogramm gelten jeweils unabhängig voneinander. Die Größe des Piktogramms bezieht sich auf die Abmessungen des Piktogramms selbst und nicht auf die Größe eines gedachten Quadrates, in das das Piktogramm passen würde. Vergrößert man die Fläche des Etikettes, richtet sich die Piktogrammgröße dennoch nur an der Mindestfläche aus, wie in der Tabelle oben konkretisiert. Eine Vergrößerung der Etikettenfläche über das Mindestmaß hinaus bleibt für die Piktogrammgröße ohne Bedeutung. Außerdem darf die zusätzliche Fläche, die bei Vergrößerung des Etiketts gewonnen wird, für ergänzende Informationen genutzt werden, die nicht durch Artikel 17 oder Artikel 25 vorgeschrieben sind.

Zum Thema

Überblick zu den Kennzeichnungselementen

In diesem Bereich finden Sie einen Überblick zu den Kennzeichnungselemente der CLP-Verordnung. Diese bestehen aus den Piktogrammen, Signalwörtern, Gesundheits- und Sicherheitshinweisen.

Mehr erfahren : Überblick zu den Kennzeichnungselementen …

Mehr zu Kennzeichnung und Verpackung