Navigation und Service

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Sind Schleifsteine, Schleifscheiben und Bohrer Stoffe/Gemische oder Erzeugnisse im Sinne von REACH?

Helpdesk-Nummer: 0556

Nach Artikel 3 Nummer 3 der REACH-Verordnung erhält ein Erzeugnis bei der Herstellung eine spezifische Form, Oberfläche oder Gestalt, die in größerem Maße als die chemische Zusammensetzung seine Funktion bestimmt. Bei Schleifsteinen ist die chemische Zusammensetzung der Form, Oberfläche oder Gestalt hinsichtlich der Funktion übergeordnet. Aus diesem Grund sind Schleifsteine einschließlich Honsteine nach Auffassung des deutschen Helpdesks als Stoff/Gemisch im Sinne von REACH einzuordnen. Analog stellen auch Schleifkegel, Trenn-, Schleif- und Polierscheiben Stoffe/Gemische dar.

Bei Bohrern hingegen ist die Form, Oberfläche oder Gestalt der chemischen Zusammensetzung hinsichtlich der Funktion übergeordnet. Aus diesem Grund sind Bohrer Erzeugnisse im Sinne von REACH.