Navigation und Service

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Häufig gestellte technische Fragen und Antworten zu Einstufungs- und Kennzeichnungsmeldungen

Downloads

Alle Fragen durchsuchen

Alle Fragen

Welche Informationen können in einer Einstufungs- & Kennzeichnungsmeldung (E&K-Meldung) aktualisiert werden?

Helpdesk-Nummer: 0551

a) Informationen, die aktualisiert werden können: Die meisten Informationen können aktualisiert werden, z. B. Zusammensetzung des Stoffes, Einstufung und Kennzeichnung, Kontaktdaten, die Mitglieder einer Gruppe von Herstellern/Importeuren usw.
b) Informationen, die nicht aktualisiert werden können: einreichende Rechtsperson, EG-Nummer, CAS-Nummer.

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) auf ihrer Website veröffentlicht wurde.

(ECHA ID 312)

Was ist zu tun, wenn ein ehemals gemeldeter Stoff nicht mehr hergestellt/importiert wird?

Helpdesk-Nummer: 0552

Sie können die ECHA über die Funktion „Einstellung von Herstellung oder Import“ in REACH-IT informieren, dass ein Stoff nicht mehr hergestellt/importiert wird:

  • Suchen Sie anhand Ihrer Referenznummer nach Ihrer Einstufungs- & Kennzeichnungsmeldung
  • Klicken Sie auf „Einstellung von Herstellung oder Import“ (Cease manufacture or import) und bestätigen Sie den Vorgang. Der Status Ihrer Meldung ändert sich in „inaktiv“.
  • Sie können die Meldung jederzeit wieder reaktivieren, indem Sie die Funktion „Wiederaufnahme von Herstellung oder Import“ (Restart manufacture or import) verwenden. Der Status Ihrer Meldung wird wieder auf „aktiv“ gesetzt.
  • Beachten Sie, dass diese Funktion mit der „Einstellung/Wiederaufnahme von Herstellung oder Import“ für Registrierungsdossiers geteilt wird (Deaktivierung auf Grundlage von REACH, Artikel 50, Absatz 2).

REACH-IT Produktionseinstellung REACH-IT Produktionseinstellung (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)

REACH-IT Wiederaufnahme der Herstellung REACH-IT Wiederaufnahme der Herstellung (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) auf ihrer Website veröffentlicht wurde.

(ECHA ID 1187)

Ich bin Mitglied einer Gruppe von Herstellern/Importeuren. Wie weiß ich, dass ich über eine gültige Einstufungs- & Kennzeichnungsmeldung verfüge?

Helpdesk-Nummer: 0553

Die Mitglieder einer Gruppe von Herstellern oder Importeuren erhalten keinen Einreichungsbericht und müssen sich an den ursprünglichen Anmelder wenden, um die Referenznummer (oder eine Kopie des Einreichungsberichts) zu erhalten. Der ursprüngliche Anmelder (Ersteller der Gruppe) muss die Gruppenmitglieder über den Status der Meldung informieren und den Einreichungsbericht an die Gruppenmitglieder weiterleiten.

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) auf ihrer Website veröffentlicht wurde.

(ECHA ID 332)

Kann ein Mitglied einer Gruppe von Herstellern/Importeuren eine Einstufungs- & Kennzeichnungsmeldung aktualisieren?

Helpdesk-Nummer: 0554

Nur der ursprüngliche Anmelder (Ersteller der Gruppe) kann die Einstufungs- und Kennzeichnungsmeldung (E&K-Meldung) aktualisieren. Mitglieder der Gruppe gelten als „Mitanmelder“ der E&K-Meldung, können diese jedoch nicht aktualisieren.

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) auf ihrer Website veröffentlicht wurde.

(ECHA ID 333)

Wie wird die Einstufungs- & Kennzeichnungsmeldung (E&K-Meldung) erstellt und was wird dafür eingereicht?

Helpdesk-Nummer: 0555

Meldungen können nur elektronisch über das REACH-IT-Portal auf der Website der ECHA eingereicht werden. Sie müssen sich erst für REACH-IT anmelden und ein Konto erstellen, um Ihre Meldung einreichen zu können.
Weitere Informationen und schrittweise Anleitungen zu diesem Thema finden Sie auf der Website der ECHA unter:

  • Wie Sie eine E&K-Meldung übermitteln und aktualisieren können
  • Was eine Meldung beinhalten sollte

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) auf ihrer Website veröffentlicht wurde.

(ECHA ID 385)