Navigation und Service

Springe direkt zu:

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

IHK Bremen "REACH-Daten nutzen und erfolgreich in der Lieferkette kommunizieren" am 07. Juni 2017 in Bremen

Der Workshop fand am 07. Juni 2017 statt.

Der Workshop vertiefte das Thema der Einstufung und Kennzeichnung unter REACH, um eine termingerechte Registrierung von Stoffen bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) zu erreichen. Es wurde die Frage geklärt, wie man mit Hilfe des Sicherheitsdatenblattes kommunizieren kann. Der Workshop diente dem Erfahrungsaustausch rund um das Thema REACH und dessen Auswirkungen auf die Lieferkette von Stoffen.

Die Veranstaltung richtete sich an Produzenten, Importeure und Alleinvertreter von Stoffen und fand in Kooperation mit der Handelskammer Hamburg, Handwerkskammer Bremen und der Industrie- und Handelskammer Niedersachen (IHK N) statt.

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit der IHK Bremen und dem REACH-CLP-Biozid Helpdesk durchgeführt. Sie war in zwei Teile gegliedert, für die man sich getrennt anmelden musste. Am Vormittag wurden grundlegende Kenntnisse zu Fragen rund um die Lieferkettenkommunikation vermittelt. Nachmittags wurde in Diskussionsrunden auf einzelne Themen näher eingegangen.

Die Tagesordnung der Veranstaltung (PDF-Datei, 309 KB) kann hier heruntergeladen werden.