Navigation und Service

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Für welche Stoffe gelten die Konzentrationsgrenzwerte von 25 ppb und 1000 ppb, auf welche Spalte 2, Absatz 2 von Eintrag 68 Bezug nimmt?

Helpdesk-Nummer: 0579

Vom 4. Juli 2020 an gilt der Konzentrationsgrenzwert "mindestens so hoch wie 25 ppb" für den Einsatz von Perfluoroctansäure (PFOA, CAS 335-67-1, EC 206-397-9) und ihrer Salze bei der Herstellung oder dem Inverkehrbringen in einem anderen Stoff, als Bestandteil, Gemisch oder als Erzeugnis.

Vom 4. Juli 2020 an gilt der Konzentrationsgrenzwert ‚mindestens so hoch wie 1000 ppb‘ für den Einsatz einer oder einer Kombination von PFOA-Vorläuferverbindungen, die im zweiten und dritten Absatz von Spalte 1 identifiziert werden, für die Herstellung oder das Inverkehrbringen in einem anderen Stoff, als Bestandteil, Gemisch oder als Erzeugnis. Es werden die folgenden PFOA-Vorläuferverbindungen im zweiten und dritten Absatz von Spalte 1 identifiziert:

  • Alle Vorläuferverbindungen (einschließlich ihrer Salze und Polymere), die eine lineare oder verzweigte Perfluoroheptyl-Gruppe mit der Formel C7F15 besitzen - direkt verbunden mit einem anderen Kohlenstoffatom, als eines der Strukturelemente.
  • Alle Vorläuferverbindungen (einschließlich ihrer Salze und Polymere), die eine lineare oder verzweigte Perfluorooctyl-Gruppe mit der Formel C8F17 besitzen - als eines der Strukturelemente.

Eine nützliche Erörterung der Begründung für diese Konzentrationsgrenzwerte findet sich auf den Seiten 30-31 der zusammengestellten RAC/SEAC-Stellungnahme vom Beschränkungsverfahren auf der ECHA-Website.

Hinweis:

Dieser Frage-Antwort Dialog ist eine Arbeitsübersetzung einer häufig gestellten Frage deren Antwort von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) veröffentlicht wurde.

(ECHA ID 1528)