Navigation und Service

Springe direkt zu:

"Behandelte Waren im Biozidrecht"

Die Veranstaltung fand am 3. November 2014 in Dortmund statt.

Die neue Biozidverordnung regelt nicht nur, wie Biozide auf den Markt gebracht oder verwendet werden dürfen, sondern erstmals auch mit Bioziden behandelte Waren. So dürfen beispielsweise ab 2017 behandelte Waren nur noch Biozidwirkstoffe enthalten, die in der Europäischen Union verkehrsfähig sind. Außerdem gibt die Biozidverordnung spezielle Kennzeichnungspflichten für behandelte Waren vor. Mit der Informationsveranstaltung "Behandelte Waren im Biozidrecht" gab die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) am 3. November in Dortmund einen Überblick über die neue rechtliche Situation.

Zielgruppe der Veranstaltung waren Händler, Importeure oder Hersteller verschiedenster Produkte. So informierte der REACH-CLP-Biozid Helpdesk bei der BAuA darüber, inwieweit die neuen Vorschriften der Biozidverordnung zum Beispiel beim Import funktioneller Textilien greifen oder bei der Verwendung von Konservierungsmitteln für Farbmischungen zu beachten sind. Zudem wurde geklärt, unter welchen Bedingungen ein Produkt als eine behandelte Ware anzusehen ist. Die Informationsveranstaltung erläuterte vertiefend die speziellen Kennzeichnungspflichten.

Nachfolgend finden Sie das Programm und die Vorträge.

Allgemeine Dokumente

 

Fachvorträge

Rechtliche Grundlagen (PDF-Datei, 725 KB)
Lena Gruhn (BAuA)

Behandelte Waren aus Sicht der Industrie (PDF-Datei, 753 KB)
Michael Engelhardt (Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V.)

Fragen der Abgrenzung: Was ist eine behandelte Ware? (PDF-Datei, 773 KB)
Dr. Viola Weinheimer (BAuA)

Kennzeichnung von behandelten Waren (PDF-Datei, 1 MB)
Dr. Stefanie Jäger / Dr. Andreas Fleischer (BAuA)

Behandelte Waren aus Sicht der Überwachung (PDF-Datei, 661 KB)
Dr. Andrea Mayer-Figge (Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW)

Import und Herstellung von behandelten Waren - was ist zu beachten? (PDF-Datei, 3 MB)
Dr. Carsten Bloch (BAuA)