Navigation und Service

Springe direkt zu:

SIEF (Substance information exchange forum)

Die folgenden Informationen sind eine kurze Zusammenfassung des Teils A des Leitfadens des REACH-CLP-Biozid Helpdesks.


Wie bereits unter Erste Schritte beschrieben, werden Sie durch eine Vorregistrierung Mitglied in einem SIEF mit dem Ziel, ein gemeinsames Registrierungsdossier bei der ECHA einzureichen. Der innerhalb des SIEFs bestimmte federführende Registrant reicht dabei ein vollständiges Registrierungsdossier ein. Alle Mitregistranten wiederum reichen ein eigenes Registrierungsdossier ein, welches die betriebsspezifischen (vertraulichen) Daten und möglicherweise Informationen enthält, die sie gesondert einreichen möchten (Opt out). Unter Die gemeinsame Einreichung – was muss man beachten? finden Sie die wichtigsten Informationen hierzu kurz zusammengefasst.

Nachdem Sie sich einen genauen Überblick verschafft haben, welche Daten Sie für Ihre Registrierung benötigen, müssen Sie mit den Teilnehmern eines SIEFs in Kontakt treten und über die Datenteilung verhandeln. Bevor Sie entscheiden, in welcher Form Sie Informationen zu welchem Preis einkaufen, prüfen Sie, ob die zur Verfügung stehenden Daten auch repräsentativ für den von Ihnen hergestellten oder importierten Stoff sind. Dies bedeutet unter anderem, dass die Stoffidentität des getesteten Stoffes die Identität Ihres Stoffes abdecken muss.