Navigation und Service

Springe direkt zu:

Bewertung

Seiten in diesem Bereich:

 

Die REACH-Verordnung sieht zwei unterschiedliche Bewertungsverfahren vor. Die Stoffbewertung, um einen Stoff zu bewerten und die Dossierbewertung um den Inhalt eines eingereichten Dossiers zu überprüfen. Diese Verfahren werden unter dem Titel VI der REACH-Verordnung zusammengefasst. Ein großer Unterschied in den beiden Verfahren ist die Zuständigkeit für diese Verfahren (siehe Abbildung 1).

Schema unterschiedliche Evaluierungsverfahren


Abb. 1: Überblick über die unterschiedlichen Bewertungsverfahren unter REACH.

Die Dossierbewertung wird von der ECHA (Europäischen Chemikalienagentur) durchgeführt, bei der Stoffbewertung ist ein Mitgliedstaat für die Prüfung eines Stoffes verantwortlich. Bei der Stoffbewertung werden u.a. die Daten aller zu dem zu überprüfenden Stoff eingereichten Registrierungsdossiers in die Bewertung einbezogen, während bei einer Dossierbewertung nur das Dossier an sich bewertet wird.

In beiden Verfahren wird nach Erstellen eines Entscheidungsentwurfs dieser von den betroffenen Firmen als auch allen Mitgliedstaaten kommentiert und ggf. ergänzt. Es erfolgt dann eine ECHA-Entscheidung an die entsprechenden Firmen, in den die fehlenden Informationen nachgefordert werden.

Nach Ablauf der in der Entscheidung festgelegten Frist zur Vorlage der weiteren Informationen prüft die ECHA bzw. der bewertende Mitgliedstaat die eingereichten Informationen und entscheidet, ob diese ausreichend sind, die Forderung in der Entscheidung zu erfüllen.

Bewertungsaktivitäten – Jahresfortschrittsberichte der ECHA

Die ECHA veröffentlicht gemäß Artikel 54 der REACH-Verordnung jährlich einen Fortschrittsbericht, welcher über die Bewertungsaktivitäten Auskunft gibt. Diese Berichte enthalten Angaben zur Zahl der abgeschlossenen Bewertungen (sowohl Dossier- als auch Stoffbewertungen) sowie Empfehlungen für potenzielle Registranten, wie diese die Qualität künftiger Registrierungen verbessern können.

BerichtsjahrZusammenfassungVollständiger BerichtEmpfehlungen an Registranten
2009 - PDF-Datei, 446 KB -
2010 - PDF-Datei, 391 KB -
2011PDF-Datei, 85 KBPDF-Datei, 575 KB -
2012PDF-Datei, 310 KBPDF-Datei, 905 KB -
2013PDF-Datei, 1.21 MBPDF-Datei, 599 KB -
2014 -PDF-Datei, 826 KB -
2015 -PDF-Datei, 722 KB
(englische Version)
PDF-Datei, 237 KB


Diese Empfehlungen sollten bei der Erstellung neuer Registrierungsdossiers als auch bei der Aktualisierung eingereichter Dossiers beachtet werden.

Weitere Informationen zum Bewertungsverfahren auf der Seite der ECHA